Pflanzenlust-Blog

Pflanzen, Garten, Kräuter, Gewürze, Rezepte, Tipps

Es wird heiß, deshalb ein Eis!

Eingetragen am | 28. Juni 2015 | Kommentare

PfirsicheisSommerzeit – Eiszeit! Nein, ich meine nicht die Außentemperaturen, sondern Eis zum Schlecken. Wenn’s draußen heiß ist, setzt man sich doch gerne gemütlich in den Schatten und schleckt genussvoll ein Eis.

Nur, wo gibt es wirklich gutes Eis? Das Industrie-Eis aus Supermarkt schmeckt nicht wirklich gut. Außerdem enthält es so manche Zutaten, die man lieber nicht drin wissen wollte. Bei der Eisdiele – gibt es leider auch nur allzu oft Eis, das aus industriellen Komponenten zusammengerührt wird. Die wahrhaft guten Eissalons sind leider nicht immer in der Nähe. Also? Eis selber machen. Dazu brauche ich nicht mal eine Eismaschine. Mein Eis besteht aus puren Früchten und Joghurt, gesüßt wird nur sparsam, wenn überhaupt.

Mein feines Pfirsich-Eis: Pfirsiche entsteinen, im Mixer zur feinem Püree zerkleinern. Nach Geschmack süßen (mit Bio-Rüben-Zucker, Vollrohrzucker, Honig oder Birnendicksaft). In Eiswürfelformen füllen und einfrieren. Joghurt cremig rühren und für kurze Zeit ins Gefrierfach stellen, bis es anfängt zu gefrieren. Tiefgekühlte Pfirsichwürfel mit derselben Menge Joghurt in einen Mixer geben und schnell mixen – fertig ist ein wunderbar cremiges Eis. Schnell aufschlecken!

Kommentare

Einen Kommentar schreiben





Bitte ergänzen Sie zur Bestätigung die kleine Rechenaufgabe *
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

  • Der heilsame Wald

  • Bestellen

  • Die heilsame Hecke

  • Die heilsame Wiese

  • Das wilde Kräuterbuch

  • Bücher

    Neuerscheinung:

    Leseprobe »


    Leseprobe »




  • pflanzenlust-blog.de wird überprüft von der Initiative-S