Pflanzenlust-Blog

Pflanzen, Garten, Kräuter, Gewürze, Rezepte, Tipps

Frühling, bevor es richtig Herbst ist

Eingetragen am | 28. August, 2014 | Kommentare

Juglans regiaDie Natur verschenkt gerade ihren Reichtum in Früchten, schon ahnt man in den Blättern erste Herbstfarben. Während alles noch auf Sommer gepolt scheint, treffen die Pflanzen bereits Vorsorge für den Winter. Und wo bleibt das Frühjahr? Der ist gar nicht so fern, denn zwischen Blättern und Früchten, an den Ästen und Zweigen sitzt er schon, der Frühling. In Form von Knospen. Hier bei der Walnuss deutlich zu sehen, in den Blattachseln. Knospen? Kann man da was mit anfangen? Mehr…

Brennnesseln, die Wunderpflanzen

Eingetragen am | 27. August, 2014 | Kommentare

Urtica dioicaIst über Brennnesseln nicht eigentlich schon alles gesagt? Keineswegs, wie könnte eine solche Pflanze jemals ausdiskutiert sein? Täglich habe ich irgendwie mit Brennnesseln zu tun. Beim Spaziergang, im Garten, in der Küche, als Heilpflanze… Nachdrücklich ist mir noch der französische “Brennnesselkrieg” in Erinnerung. Sogar die Weitergabe von Wissen um diese wunderbare Pflanze wurde von Staats wegen untersagt. Aber es gibt Menschen, die sich wie eine Brennnessel gegen Dummheit wehren. Wer die Brennnessel nicht versteht, verbrennt sich die Finger. Und wer die Brennnessel verbietet, verkennt ihre verständigen Freunde. Mehr…

Sind das denn noch Pflanzen?

Eingetragen am | 26. August, 2014 | Kommentare

SommerwurzDie bunte Welt der Pflanzen steckt voller Wunder. Es gibt keinen Tag, an dem man nicht über die grünen Lebewesen staunen kann. Apropos grün – eigentlich ist das ein entscheidendes Kennzeichen der Pflanzen. Aber da gibt welche, die sind gar nicht mehr grün. Und verhalten sich anderen Pflanzen gegenüber auch nicht gerade grün. Sommerwurzen (Orobanche), zum Beispiel. Machen einen auf Orchidee (ohne eine zu sein), treten diesen Sommer in Scharen auf, und sind… Mehr…

Sind das überhaupt noch Pflanzen?

Eingetragen am | 24. August, 2014 | Kommentare

LemnaSie sind winzig – noch nicht einmal stecknadelkopfgroß. Mehr…

Garten: Spätsommers Lust

Eingetragen am | 23. August, 2014 | Kommentare

Japan_Anemone klPflanze der Woche:
Japan-Anemone
Die Geishas unter den Stauden! Geisha heißt übersetzt „Person der Künste“, und Japan- oder Herbstanemonen (Anemone hupehensis) sind Blumen, die wahrlich viele Gartenkünste beherrschen. Sie blühen zum Ausklang des Sommers, sie bilden über eine lange Zeit unermüdlich neue Knospen, sie blühen an sonnigen wie halbschattigen und sogar schattigen Stellen. Die Pflanzen sind überaus robust, bleiben von Schnecken wie anderen Schädlingen verschont und sorgen durch Selbstaussaat für eine Vermehrung der Blütenkünste.

Bauernregel:
Bartholomä (24.8.):
Wer Korn hat, der sä. Wer Gras hat, der mäh.
Wer Hafer hat, der rech. Wer Äpfel hat, der brech! Mehr…

Foto des Monats: August

Eingetragen am | 21. August, 2014 | Kommentare

Wenn sie blüht, sieht sie so aus, die Nelkenwurz:

Nelkenwurz-1

Und ist sie verblüht, so:

Nelkenwurz
Foto: Renate Blaes

Pflanzengeschichte mit Geschichte

Eingetragen am | 21. August, 2014 | Kommentare

Stratiotes aloidesWer Glück hat, bekommt in einem Altwasserarm, einem Graben oder Teich eine Schwimmpflanze zu sehen, die nach Bundesartenschutzverordnung (BArtSchV) besonderen Schutz genießt und auf der Roten Liste gefährdeter Arten steht. Die Krebsschere (Stratiotes aloides) aus der Familie der Froschbissgewächse (Hydrocharitaceae). Hier ist ihre Geschichte: Mehr…

frühere Beiträge »
  • Die heilsame Hecke

  • Bestellen

  • Die heilsame Wiese

  • Das wilde Kräuterbuch

  • Bücher












  • pflanzenlust-blog.de wird überprüft von der Initiative-S